Mit den Kindern muss man zart und freundlich verkehren.
Das Familienleben ist das beste Band.
Kinder sind unsere besten Richter.

Otto von Bismarck, dt.Reichskanzler, 1815 - 1898

Vater, Mutter, Kind - wir werden eine Familie!

Mit einer Schwangerschaft beginnt nicht nur für die Frau, sondern auch für ein Paar, ein neuer, wichtiger Lebensabschnitt: Sie werden Mutter und Vater. In den neun Monaten der Schwangerschaft verändert sich der nicht nur der Körper der Frau, sondern auch der Gefühlshaushalt und das seelische Befinden. Wie gut es Ihnen und Ihrem Kind während der Zeit geht, in der das Baby in Ihrem Bauch heranwächst, ob Sie die Schwangerschaft als Erlebnis oder Belastung empfinden, hängt unter anderem davon ab, wie sehr Sie jetzt auf sich - und damit auch die Gesundheit Ihres Kindes - achten. Setzen Sie sich nicht unter Druck! Nehmen Sie sich Zeit für sich selbst und informieren Sie sich umfassend. Denn durch Wissen gewinnen Sie innere Ruhe und Selbstvertrauen und können Zweifel und Ängste, die im Verlauf der Schwangerschaft trotz aller Vorfreude auf das Kind immer einmal auftauchen können, mit Gelassenheit annehmen und ausräumen. Denken Sie daran - schwanger sein kann man nicht üben.

Und: Nutzen Sie auch die Untersuchungen im Rahmen der Mutterschaftsvorsorge bei Ihrer Frauenärztin. Durch die Teilnahme an diesem Vorsorgeprogramm, das weltweit immer noch als einzigartig und vorbildlich gilt, lassen sich Probleme schneller erkennen und auch erfolgreich behandeln. Da wir heute -mehr als 50 Jahre nach Einführung der Mutterschaftsvorsorge, mehr über das komplexe organische Zusammenspiel von Mutter und Kind während der Schwangerschaft wissen und zahlreiche neue Untersuchungsmethoden entwickelt wurden, um die Gesundheit von Mutter und Kind zu verbessern, empfehlen die frauenärztlichen Fachgesellschaften eine erweiterte Mutterschaftsvorsorge:

Mutterschaftsvorsorge plus - Mehr Sicherheit für Sie und Ihr Baby
• Doppler-Utraschalluntersuchung zur Einschätzung der Entwicklung ihres Kindes
• fortlaufende Ultraschallüberwachung der Schwangerschaft
• Früherkennung von Fehlbildungen (First-Trimester-Screening)
• Blutzuckerbelastungstest zur Früherkennung eines Schwangerschaftsdiabetes
• Suchteste zum Schutz vor Infektionskrankheiten:Toxoplasmose, Ringelröteln, Zytomegalie
• Akupunktur zur Behandlung von Schwangerschaftsbeschwerden und zur Geburtserleichterung
• Baby-Fernsehen: 3-D-Ultraschallbilder vom Baby

Ihr persönliches Wohlfühlprogramm
• Die richtige Ernährung
• Bewegung und Sport

Damit Sie den für Sie und Ihre Familie passenden Weg für eine gute Schwangerschaft finden, erarbeiten wir gern gemeinsam mit Ihnen Ihr persönliches Programm für die Mutterschaftsvorsorge. Wichtig dabei: Sprechen Sie uns an, wenn Ihnen etwas auf der Seele liegt und wenn Sie fragen haben. Nur dann können wir so auf Sie eingehen, wie Sie es wünschen und brauchen.